Photo Diary: Noosa & Fraser Island

Zwei Monate alleine unterwegs mit dem Backpack in Australien und Neuseeland… nach meinen ersten Wochen in Melbourne und Sydney, führte mich meine Reise weiter an die Sunshine Coast im australischen Queensland. Obwohl Australien bekannter ist für Byron Bay und Surfer’s Paradise an der Gold Coast, ist die Sunshine Coast viel relaxter und cooler. Der Ort Noosa, an der Sunshine Coast, ist der ideale Ort um das tropische Australien zu genießen und endlich Surfen zu lernen!  Hang Loose in Noosa. Nach 5 Tagen Sonne, Strand und Surfen kam dann das nächste Highlight meines Australien Trips: Fraser Island.

Naturspektakel: Fraser Island

Fraser ist die größte Sandinsel der Welt. Mit dem 4WD unterwegs auf der Insel hatte einen riesigen Funfaktor, vor allem weil unsere Reisegruppe wirklich überschaubar war. Auch erstaunlich: der Regenwald, die vielen Süsswasserseen und Sanddünen mitten auf der Insel. Ein ganz großes Naturschauspiel. AMAZING! Absolut zu empfehlen für die Reiseplanung ist die Reiseagentur Dropbear Adventures, mit denen wir 3 Tage auf Fraser Island unterwegs waren. Vor allem für Solotraveller eine super Gelegenheit um neue Traveller kennenzulernen und gemeinsam die außergewöhnlichen Naturspektakel zu erleben. Die Reise kann von Noosa aus organisiert werden und ist wirklich top!

 

Was davor geschah? Mehr über meine Reise könnt ihr hier nachlesen: Reisen mit Leidenschaft: Unterwegs an der australischen Ostküste.

 

EMAIL
Facebook
Facebook
Google+
http://margute.com/2015/12/29/reisen-mit-leidenschaft-surfen-auf-den-sandduenen-australiens/
Twitter
SHARE
Pinterest
LinkedIn
Instagram
0 Responses

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

scriptsell.neteDataStyle - Best Wordpress Services