LANDLIEBE {Schwammerlsucher’s Diary}

Als Viennagirl zieht es mich doch immer wieder in die Natur. Denn nur dort kann man seine Batterien aufladen und die Seele baumeln lassen. In meinem Fall ist es jedoch nicht nur ein Ausflug, sondern mittlerweile eine kleine Leidenschaft, die ich manchmal damit verbinde. Schwammerlsuche, wie wir in Österreich sagen, oder Pilze sammeln – ja das liebe ich!

Nachdem es die letzten Tage richtig schön regnerisch war, gab es ein echtes Schwammerlwetter, das genutzt werden sollte. Mein bester Schwammerlpartner ist dabei immer meine liebe Mama. Die, wie ein abgerichteter Pilzspürhund, jedes noch so kleine Pilzchen findet und mit ihr die Suche zu einem Abenteuer wird. So wie dieses Mal, als wir auf eine wunderschöne Quelle im Wald gestoßen waren, die im Licht und Schatten der Bäume wundervoll magisch schien. Dabei war auch der eine oder andere Abstieg recht spektakulär und brachte uns Schwammerlsucherseelen richtig ins Schwitzen. Letztendlich hatte sich die Suche gelohnt, wie ihr Euch selbst überzeugen könnt.

A Schwammerlsucher’s Diary

20160716_182153 20160717_085455

Wir befinden uns übrigens hier in der Region bucklige Welt/Semmering in Niederösterreich. 😉

20160717_09270520160717_090230 20160717_10024920160717_09063420160717_090739 20160717_100335 20160717_100726 20160717_100900 20160717_101419 20160717_104107

Liebt ihr es auch in der Natur zu sein? Hinterlasst doch einen Kommentar. 😉

EMAIL
Facebook
Facebook
Google+
http://margute.com/2016/07/17/schwammerlsuche-und-natur/
Twitter
SHARE
Pinterest
LinkedIn
Instagram
2 Responses
  • Doris
    Juli 28, 2016

    Super Beitrag. Schwammerlsuchen hm….habe ich schon echt lange nicht mehr gemacht! LG Doris

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

scriptsell.neteDataStyle - Best Wordpress Services